News

die Bereutherin kocht für Obdachlose


Heidi Bereuther, Inhaberin von „Die Bereutherin“ kochte, zusammen mit Ede, am 29.08.2011 ehrenamtlich für ca. 120 obdachlose Frauen und Männer in der Tagesstätte MAhL ZEIT. Die vom Kirchenkreis Altona basisfinanzierte Tagesstätte bietet Menschen, die auf der Straße leben, einen gemütlichen Aufenthaltsort, an dem sie sich austauschen, frühstücken und warme Mittagsmahlzeiten zu sich nehmen können. MAhL ZEIT bezieht keinerlei Mittel aus dem öffentlichen Haushalt und ist somit auf externe Unterstützung und Spenden angewiesen.

Inspiriert zu diesem ehrenamtlichen Einsatz und der damit verbundenen Sachspende wurde Heidi Bereuther durch Benjamin Jürgens von „Hamburg Teilt“, der gleichzeitig den Film gedreht hat. Für die Fotos war Helge Mundt, Fotograf aus Hamburg mit dabei.

Für das Mittagessen servierte die Bereutherin 25 kg Nudeln, 40 Liter deftige Tomatensoße mit Speck und Zwiebeln, 4 kg Salat, sowie 2 Liter Salatdressing und Brot.

Heidi Bereuther, die seit 2004 erfolgreich ihre Company „Die Bereutherin“ führt, betreibt Event Management, Event & Home Cooking und klassisches Catering.

Zum Film auf YouTube "Heidi Bereuther kocht bei Mahlzeit"

Kochen für Obdachlose